Nagpur bürgerliche Körperschaft genehmigt Bauplan in Rekordzeit von vier Tagen, Real Estate News, ET RealEstate

Startseite » Nagpur bürgerliche Körperschaft genehmigt Bauplan in Rekordzeit von vier Tagen, Real Estate News, ET RealEstate
Nagpur bürgerliche Körperschaft genehmigt Bauplan in Rekordzeit von vier Tagen, Real Estate News, ET RealEstate


Die Stadtverwaltung von Nagpur genehmigt den Bauplan in Rekordzeit von vier Tagen

NAGPUR: Die erfolgreiche Implementierung des Internets Bauplanverwaltungssystem (BPM) in Nagpur Municipal Corporation (NMC) hat den Immobilien einen enormen Schub gegeben und Architekten entlastet. Darüber hinaus half das System dem Stadtplanungsamt, einen Bauplan in einer Rekordzeit von vier Werktagen zu genehmigen.

Stadtkommissar Radhakrishnan B. hat das BPMS sicherer gemacht, indem ein One Time Password (OTP) eingeführt wurde, um Missbrauch zu verhindern. Nun erhält der zuständige Beamte nach Eingabe des Passwortes ein OTP auf Ihre registrierte Handynummer. Der Umzug folgte dem gefälschten Vertragsbetrug, der durchgeführt wurde, nachdem der Benutzername und das Passwort einiger Mitarbeiter „missbraucht“ worden waren.

CREDAI-Sekretär Nagpur Gaurav Agarwala sagte gegenüber TOI: „Die Genehmigung des Bauplans ist einfacher und ohne menschliches Eingreifen geworden. Vor einem Monat wurde einer der Baupläne in vier Werktagen in BPMS genehmigt. Jeder Architekt, Bauunternehmer oder normale Bürger kann sich von überall im Land bewerben, den Bewerbungsstatus einsehen, auf Anfragen von NMC-Ingenieuren antworten, Gebühren zahlen und online sanktioniert werden.“

„Jetzt muss der Antragsteller nicht mehr das Büro der NMC-Stadtplanungsabteilung aufsuchen und von Tisch zu Tisch nach dem Antrag suchen“, sagte er.

Nach einem gescheiterten Versuch im Juli 2018 startete das NMC das BPMS zum 1. April neu und nahm Berichten zufolge keine Pläne oder Dokumente, Gebühren usw. mehr an. aus der Reihe. das Nagpur Improvement Trust (NIT) und die Entwicklungsbehörde der Metropolregion Nagpur (NMRDA) begannen am 1. Juli mit der Nutzung des BPMS.

Nach Angaben der Regierungswebsite hat die NMC in den letzten vier Monaten 282 der 901 Pläne mit BPMS sanktioniert.

Agarwala sagte, dass ein weiterer großer Vorteil von BPMS darin besteht, dass jeder Ingenieur den Antrag innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens genehmigen muss. „Die Prüfung des Plans erfolgt automatisch im BPMS. Ein Plan wird innerhalb von 30 Tagen genehmigt, wenn alle Dokumente eingereicht werden“, sagte er.

Ein junger Baumeister, Shubham Kulkarni, schätzte das BPMS und sagte, dass noch einige Mängel behoben werden müssten. „Trotz Laden von Treppe, Höhe, Balkon, Maßzeichnung usw. können die Ingenieure sie am Ende nicht im BPMS sehen. Darüber hinaus muss ein Antragsteller nach der Online-Zahlung das NMC-Büro aufsuchen, da die Nachricht und der Beleg der Bank nicht von den Ingenieuren im BPMS-System empfangen werden, was ebenfalls gelöst werden muss“, sagte er.

Regelmäßige Workshops sollten für Architekten, Bauherren und auch Wohnungsunternehmen organisiert werden, damit sich auch ein einfacher Mann online bewerben und genehmigt werden kann, fügte er hinzu.

Aufgrund von Unwissenheit und anderen Problemen mussten viele immer wieder Pläne einreichen.

Ein weiterer Fehler des BPMS ist, dass andere Abteilungen nicht damit verbunden sind. Aus diesem Grund muss der Antragsteller den Plan und Antrag offline bei der Feuerwehr, dem NIT, der ULC-Abteilung usw. einreichen. Das System müsse so modifiziert werden, dass das Stadtplanungsamt den Plan selbst anderen Ämtern zur Genehmigung vorlege, sagte er.

ÜBER BPMS

*Die Landesregierung hat BPMS im Juli 2018 eingeführt, um die Genehmigung von Bauplänen online zu erleichtern

*Der Offline-Prozess wurde aufgrund mehrerer Fehler im BPMS ebenfalls zugelassen

*Die Regierung führte im Dezember 2020 ein einheitliches DCPR ein, das für alle kommunalen Körperschaften außer Mumbai gleich ist

*BPMS wurde unter Einbeziehung des einheitlichen DCPR neu gestaltet

*NMC führte am 1. April ein überarbeitetes BPMS ein und genehmigte 282 von 901 Plänen

* Einer der Pläne wurde in Rekordzeit – 4 Werktage – und viele in 15 oder 30 Tagen verordnet

*Civic Boss hat es sicherer gemacht, indem er das OTP-System hinzugefügt hat

*Jeder kann online einen Antrag stellen, Gebühren zahlen und eine Sanktion erhalten

* Möglichkeit, den Status der bereitgestellten Anwendung zu überprüfen

*Bis jetzt wurde BPMS nicht mit anderen Abteilungen integriert

* Gebühreneingang ist für Ingenieure nicht sichtbar





Source link