PFRDA versucht, ein garantiertes Rentenprogramm unter NPS anzubieten

Startseite » PFRDA versucht, ein garantiertes Rentenprogramm unter NPS anzubieten
PFRDA versucht, ein garantiertes Rentenprogramm unter NPS anzubieten


Letztes Update: 6. August 2022, 12:58 Uhr IST

Bengaluru [Bangalore]Indien

Der Präsident der PFRDA sagte, dass der Abonnent sich nach fünf Jahren Mitgliedschaft bei der SNP für einen vorzeitigen Ausstieg entscheiden könne

Der Präsident der PFRDA sagte, dass der Abonnent sich nach fünf Jahren Mitgliedschaft bei der SNP für einen vorzeitigen Ausstieg entscheiden könne

Die Regulierungs- und Entwicklungsbehörde für Pensionsfonds (PFRDA) analysiert ein garantiertes Rentenprogramm im Rahmen des Nationalen Rentensystems (SNP)

Bangalore, 5. August: Die Pension Funds Development and Regulation Authority (PFRDA) erwägt ein garantiertes Rentenprogramm im Rahmen des National Pension Scheme (NPS) und könnte es ab dem 30. September starten. Laut dem PFRDA-Vorsitzenden Supratim Bandyopadhyay war sich die Aufsichtsbehörde immer der Inflation und Abwertung der Rupie bewusst und gab den Anlegern eine inflationsgeschützte Rendite.

„Das Minimum Assured Return Scheme befindet sich in der Entwicklung. Vorläufig können wir ab dem 30. September beginnen“, sagte er hier am Freitag gegenüber Reportern. „Über einen Zeitraum von 13 Jahren haben wir ein durchschnittliches jährliches Wachstum von mehr als 10 Prozent erzielt … 10,27 Prozent, um genau zu sein. Wir haben Anlegern immer inflationsgeschützte Renditen geboten“, erklärte Bandhyopadhyay. Der PFRDA-Vorsitzende sagte, die Größe des Rentenvermögens belaufe sich auf 35 Mrd. Rupien, von denen 22 Prozent, insgesamt 7,72 Mrd. Rupien, dem National Pension Scheme (NPS) gehören, während EPFO ​​​​40 Prozent der Mittel verwaltet . Bandhyopadhyay sagte, dass die Registrierung von Abonnenten über einen Zeitraum von 3,41 Lakh auf 9,76 Lakh in diesem Jahr erheblich gestiegen ist. Es prognostizierte, dass die Abonnentenregistrierung im laufenden Geschäftsjahr auf 20 Lakh steigen würde. Er sagte, dass das einfache Onboarding durch digitale Mittel wie die Verwendung von Aadhaar, DigiLocker, CKYC für KYC, OTP-basierte Authentifizierungen und papierlose Onboarding-/Serviceprozesse zu vielen anderen Initiativen gehören. Zudem wurde das maximale Gründungsalter auf 70 Jahre und das Austrittsalter auf 75 Jahre angehoben. Das NPS-Konto würde im Alter von 60 Jahren oder im Rentenalter „automatisch fortgeführt“. Der Einkauf der Leibrente kann bis zum 75. Lebensjahr aufgeschoben werden. Der Vorsitzende der Regulierungsbehörde sagte, dass der Underwriter nach fünf Jahren Beitritt zum NPS vorzeitig aussteigen kann und die Anlageentscheidung viermal in einem Geschäftsjahr geändert werden kann.

Lies das Letzte Nachrichten Y Aktuelle Nachrichten hier



Source link