Supertech wird 10 weitere Säulen in der Nähe der Zwillingstürme reparieren; Ceyane wird zuerst geladen, Real Estate News, ET RealEstate

Startseite » Supertech wird 10 weitere Säulen in der Nähe der Zwillingstürme reparieren; Ceyane wird zuerst geladen, Real Estate News, ET RealEstate
Supertech wird 10 weitere Säulen in der Nähe der Zwillingstürme reparieren;  Ceyane wird zuerst geladen, Real Estate News, ET RealEstate


Supertech wird 10 weitere Säulen in der Nähe der Zwillingstürme reparieren;  Ceyanes Ladung wird zuerst erledigt

NOIDA: super technik wird 10 zusätzliche beschädigte Säulen im Untergeschoss der Emerald Court-Gebäude reparieren, die 50 Meter von den Zwillingstürmen entfernt sind. Damit erhöht sich die Zahl der zu reparierenden Pfeiler auf 50.

Der Entwickler wird keine separate strukturelle Prüfung der Gebäude selbst durchführen, sondern sich stattdessen auf den Bericht des privaten Beraters verlassen, der Anfang dieses Jahres von Emerald Court RWA mit der Bewertung der Schäden an den Säulen beauftragt wurde.

RWA-Mitglieder sagten, sie seien mit Supertechs Plan einverstanden und stellten fest, dass er dem unmittelbaren Zweck dienen würde, die nächstgelegenen Wohngebäude vor den Auswirkungen der Vibrationen der letzten Explosion zu schützen.

Die Beamten bestätigten, dass sie der CBRI am Sonntag den von der Privatfirma erstellten strukturellen Prüfbericht vorgelegt hatten. Bei der letzten Anhörung vor dem Obersten Gerichtshof hatte das IRP, das Supertech vertritt, erklärt, dass der endgültige Strukturprüfungsbericht für die drei Gebäude, die den Zwillingstürmen am nächsten liegen, an das CBRI gesendet und der Schaden, falls vorhanden, vor dem 25. August repariert werde.

„Supertech hat bereits einen Auftragnehmer eingestellt und Reparaturarbeiten im Keller durchgeführt. Anfangs wurden 40 kritische Säulen für die Reparatur ausgewählt. Und jetzt wurden 10 hinzugefügt. Die meisten dieser Säulen befinden sich in Aspire 1 und Aster 2 und 3, die sind den Zwillingstürmen am nächsten“, sagte UBS Teotia, Präsident von Emerald Court RWA.

Laut Prüfbericht der in Delhi ansässigen D&R Consultants, die von RWA beauftragt worden waren, liegt die Stärke mehrerer Stützen in den Untergeschossen zwischen M-8 und 13. Die Tragwerkszeichnungen besagen jedoch, dass die Konstruktion der Stützen im Untergeschoss sein sollte Beton der Klasse M-15 (M steht für „Concrete Mix“ in der indischen Standard-Betonklasse).

„Was die gesellschaftsweite Strukturprüfung betrifft, so steht sie nicht im Zusammenhang mit dem Abriss der Zwillingstürme. Wir planen, dieses Problem mit der Noida-Behörde und der Landesregierung separat zu besprechen“, sagte Teotia gegenüber TOI.

Edifice Engineering, das Unternehmen, das die Türme abreißen wird, zahlt 3.000 Rupien an Emerald Court und 3,2.000 Rupien an ATS Village, um die Grün- und Gemeinschaftsflächen vor Staub und Schutt zu schützen.

„Edifice zahlt uns den Betrag. Wir werden die Grünflächen und die Parks mit Plastikplanen und Planen abdecken“, sagte Teotia.

Die Beladung der Zwillingstürme ging derweil planmäßig weiter. Baubeamte sagten, das Team habe am Montag hauptsächlich am Ceyane-Turm gearbeitet und die Platzierung von Sprengstoff vom obersten bis zum achten Stockwerk abgeschlossen.

„Wir werden jetzt den gesamten Ceyane-Turm beladen, bevor wir zu Apex wechseln. Bisher haben die Besatzungen fünf primäre und sechs sekundäre Stockwerke (von beiden Türmen) beladen, während die Arbeiten am sechsten Stockwerk bereits begonnen haben“, sagte Mayur Mehta, Leiter des Projekts im Bauingenieurwesen.

Mehta sagte, dass die Etagen 28, 24, 20, 16, 12 und 8 die bereits aufgeladenen Sekundärgeschosse seien, während die mit Sprengstoff ausgestatteten Primärgeschosse 26, 22, 18, 14 und 10 seien.

Während eine Mannschaft mit dem Beladen beschäftigt ist, hat eine andere die nahe gelegenen Gebäude ATS Village und Emerald Court mit Geotextilien umwickelt. Geotextilvorhänge hängen jetzt an den Gebäuden, während die letzten Nähte und Befestigungen zwei Tage vor dem Abriss durchgeführt werden.

Am Donnerstag findet voraussichtlich ein Treffen aller Beteiligten im Büro der Noida-Behörde statt, um den Fortschritt der Vorbereitungen zu bewerten.





Source link