Wohin werden die Trümmer der Twin Towers gehen? Edificio da Plan, Immobiliennachrichten, ET RealEstate

Startseite » Wohin werden die Trümmer der Twin Towers gehen? Edificio da Plan, Immobiliennachrichten, ET RealEstate
Wohin werden die Trümmer der Twin Towers gehen?  Edificio da Plan, Immobiliennachrichten, ET RealEstate


Edifice Engineering legt Trümmermanagementplan für Supertech Twin Towers vor

NOIDA: Vor dem Review-Meeting, das für den Abriss zuständige Unternehmen super technik Twin Towers reichte am Donnerstag einen Trümmerbewirtschaftungsplan ein Noida-Behördeerklärt, wie es mit den 55.000 Tonnen Abfall umgehen wird, die beim Abriss von Gebäuden anfallen.

Beamte der Behörde sagten am Freitag, dass sie den Bericht erhalten haben, der an das UP Pollution Control Board (UPPCB) weitergeleitet wird. Der Plan werde während des Überprüfungstreffens der Noida-Behörde am Samstag im Detail diskutiert, sagte ein Beamter.

Praveen Kumar, Regionalbeauftragter der UPCCB in Noida, sagte: „Wir haben den Bericht noch nicht erhalten. Wir werden es überprüfen, sobald wir es haben, und unsere Vorschläge unterbreiten.“

Nach dem Abriss der fast 100 Meter hohen Türme in Noidas Sektor 93A wird die Abfallentsorgung voraussichtlich eine gigantische Aufgabe sein.

Zuvor hatte die Noida-Behörde mitgeteilt Bauingenieurswesen – das in Mumbai ansässige Unternehmen, das für den Abriss am 21. August verantwortlich ist –, dass die Anlage für Bau und Schutt (C&D) in Sektor 80 nicht über die Kapazität verfügte, Tausende von Tonnen Abfall zu behandeln.

Er hatte dem Unternehmen mitgeteilt, dass die Anlage täglich 300 Tonnen Bau- und Abbruchabfälle verarbeitet und dass Edifice einen Teil davon auf Deponien oder Brachflächen entsorgen muss. Edifice hatte kleine Grundstücke in der Stadt identifiziert, wurde aber später gebeten, nach größeren Gebieten zu suchen.

Laut offiziellen Angaben werden auch rund 4.000 Tonnen Eisen aus den Trümmern geborgen und verkauft, um einen erheblichen Teil der Abbruchkosten zu decken.

Unabhängig davon müssen Edifice und die Noida-Behörde noch andere Staubkontrollmaßnahmen abschließen, einschließlich der Abdeckung von Grünflächen bei zwei Partnerschaften: Emerald Court, wo sich die Zwillingstürme befinden, und dem benachbarten ATS Greens Village.

Ein Team von Beamten des Central Buildings Research Institute (CBRI), das die endgültige Genehmigung für den geplanten Abriss erteilen muss, kampiert für die Überprüfungssitzung am Samstag in der Stadt. Sie prüfen derzeit die Antworten von Edifice auf Fragen, die sich unter anderem auf das Explosionsdesign, den Einsatz von Sprengstoffen und Bodenvibrationen beziehen.

Gautama Buddha Nagar Anfang dieser Woche gab die Polizei grünes Licht für den Abriss von Edifice. Die CBRI-Freigabe steht noch aus, danach kann das Unternehmen damit beginnen, Sprengstoffe in Gebäude zu verpacken.





Source link