Einstellungssprünge bei India Inc. um 22 % im Juni; Reisen und Gastgewerbe verzeichnen das höchste Beschäftigungswachstum

Startseite » Einstellungssprünge bei India Inc. um 22 % im Juni; Reisen und Gastgewerbe verzeichnen das höchste Beschäftigungswachstum
Einstellungssprünge bei India Inc. um 22 % im Juni;  Reisen und Gastgewerbe verzeichnen das höchste Beschäftigungswachstum


Laut einem Bericht von Naukri.com zeigten die Einstellungen von Unternehmen in Indien im Juni ein starkes Wachstum mit einem Anstieg von 22 Prozent im Jahresvergleich. Die Neueinstellungen im Reise- und Gastgewerbe verzeichneten im Vergleich zum Vorjahr ein dreistelliges Wachstum.

Die Nachfrage nach Einsteigertalenten verzeichnete im Juni mit 30 Prozent weiterhin das höchste jährliche Wachstum. Unter den Metropolen stieg die Nachfrage nach Studienanfängern insbesondere in Mumbai (+93 Prozent). Kochi verzeichnete unter den Tier-II-Städten ein hohes Wachstum von 105 Prozent. Eine wachsende Einstellungsstimmung wurde für andere Erfahrungsgruppen wie 4-7 Jahre (+19 Prozent), 8-12 Jahre (+17 Prozent), 13-16 Jahre (+21 Prozent) und 16+ Jahre (+17 Prozent) beobachtet. , laut der Meldung.

Das Wachstum bei Neueinstellungen wurde von Sektoren wie Reisen und Gastgewerbe (+158 %), Einzelhandel (+109 %), Versicherungen (+101 %), Buchhaltung, Finanzen (+95 %), BFSI (+88 %) und Bildung angeführt (+70 Prozent). Der Naukri JobSpeak Index lag bei 2.878 und damit nur an zweiter Stelle nach dem Höchststand im Februar, als er 3.000 überstieg.

In der Industrie zeigten das Reise- und Gastgewerbe im Juni weiterhin den stärksten Anstieg der Einstellungsaktivität, ein Plus von 125 Prozent im Jahresvergleich, gefolgt vom Einzelhandel (+75 Prozent) und BFSI (+58 Prozent) verzeichnete ein Wachstum bei den Einstellungen im Vergleich zum Juni . vergangenes Jahr. Versicherungen verzeichneten ein Umsatzwachstum von 48 Prozent, gefolgt von Bildung (+47 Prozent), Immobilien (+46 Prozent), Autos (+37 Prozent) und Öl und Gas (+36 Prozent). Die Kontraktaktivitäten in den Bereichen Telekommunikation und Pharma blieben jedoch stabil.

Leiter von Naukri.com Geschäft Officer Pawan Goyal sagte: „Da die indische Wirtschaft stetig wächst, verzeichnet der Arbeitsmarkt auch einen stetigen Anstieg der Rekrutierungsaktivitäten in Schlüsselsektoren und Städten. Dieser Aufwärtstrend ist ein positives Zeichen, da ein erheblicher Teil neuer Beschäftigungsmöglichkeiten für Fachkräfte aller Branchen und Erfahrungsbereiche geschaffen wird.“

Sowohl die Metro- als auch die Non-Metro-Nachfrage zeigen weiterhin einen optimistischen Aufwärtstrend. Unter den Metropolregionen führt Mumbai das Rennen in drei aufeinanderfolgenden Monaten mit einem Wachstum von +43 Prozent gegenüber dem Vorjahr an. Andere Ballungsräume sind Kalkutta (+29 %), Delhi (+29 %), Chennai (+21 %), Bengaluru (+17 %), Pune (+15 %) und Hyderabad (+11 %). Prozent) zeigen im Juni weiterhin ein positives Wachstum im Vergleich zum Vorjahr.

In den Gebieten außerhalb der Metropolen verzeichnete Coimbatore im Juni 2022 mit +60 % das höchste Wachstum im Jahresvergleich, gefolgt von Kochi (+51 %) und Jaipur (+19 %). Die einzigen Zentren, die flach geblieben sind, sind Ahmedabad und Chandigarh.

Naukri JobSpeak ist ein monatlicher Index, der die Einstellungsaktivitäten auf Basis von Stellenausschreibungen auf der Naukri.com-Website auf monatlicher und jährlicher Basis berechnet und aufzeichnet. Die Daten werden von der Website zusammengestellt, auf der die von Kunden auf Naukri.com veröffentlichten Stellen berücksichtigt werden.

Lese alles Letzte Nachrichten, Aktuelle NachrichtenUhr Top-Videos Y Im Live-TV hier.



Source link