Kiran Trivedi Group erforscht neue Fertigungstechniken, Hospitality News, ET HospitalityWorld

Startseite » Kiran Trivedi Group erforscht neue Fertigungstechniken, Hospitality News, ET HospitalityWorld
Kiran Trivedi Group erforscht neue Fertigungstechniken, Hospitality News, ET HospitalityWorld


Die Kiran Trivedi-Gruppe, eine integrierte Steingruppe, hat eine neue leichte und einfach zu installierende Steinlösung entwickelt, die den Arbeitsaufwand vor Ort reduzieren kann und auch kostengünstiger und kostengünstiger ist. Das Unternehmen ist ein Pionier im mechanisierten Marmorabbau in Indien und ein Branchenführer in der Steinkunst, wobei 30 % des Geschäfts des Unternehmens aus der Gastgewerbe. Zu den herausragenden Projekten der Trivedi-Gruppe im Gastgewerbe gehört das Oberoi Mumbai-Hotel Y Prestige-Hilton-Hotel Bangalore.

„Der Lockdown hat uns viel Zeit gegeben, über neue Ideen und Fertigungstechniken nachzudenken. Wir haben auch während Covid-19 eine Zunahme der Kundenforschung festgestellt und freuen uns, dass neue Hospitality-Projekte in Verhandlungen qualitäts- und zeitbewusster sind“, sagte er. manan trivedi, GeschäftsführerTrivedi Group, in Zusammenarbeit mit ETHospitalityWorld.

    Manan Trivedi, CEO, Kiran Trivedi-Gruppe
Manan Trivedi, CEO, Kiran Trivedi-Gruppe

Obwohl das Gastgewerbe von der Ausbreitung des Virus betroffen ist, ist Trivedi der Ansicht, dass die Störung nur vorübergehend ist. „Auch heute gibt es mehrere langfristige Projekte im Hotelbereich, an denen wir stolz beteiligt sind. Durch unsere riesige Infrastruktur in Bezug auf Maschinen und Arbeitskräfte umfassen unsere Projekte Gastgewerbe, Denkmäler, Gewerbe, Wohnungen und alles dazwischen“, fügte er hinzu.

Aufgrund des plötzlichen Ausbruchs von Covid-19, der International Die Nachfragekurve in der Marmorindustrie verschiebt sich allmählich von China nach Indien, was eine positive Entwicklung für indische Marmorunternehmen markiert. „Und dies wird durch eine arbeitsintensive Verarbeitung ermöglicht, die ins Stocken geraten ist. Infolgedessen haben wir einen enormen Anstieg der Nachfrage nach festgefahrenen Projekten sowie neuen Projekten erlebt, die zeitgebunden sind und aufgrund von Covid-19 Verzögerungen erlitten haben“, sagte Trivedi.

Für Qualitätsmarmorlieferungen spielen die Auswahl und Fertigstellung von Murmeln aus verschiedenen Quellen auf der ganzen Welt eine Schlüsselrolle für jeden Händler. Covid-19 hat jedoch alle Einzelhändler daran gehindert, die Steinbrüche zu besuchen. Aber laut Trivedi haben starke Lieferantenbeziehungen und Markentreue dafür gesorgt, dass die Versorgung fortgesetzt wird.





https://hospitality.economictimes.indiatimes.com/rss/operations/architecture-and-design von Hospitality