Mhada erwirbt über acht Morgen Land in Juhu vom Bauunternehmen SRA, Real Estate News, ET RealEstate

Startseite » Mhada erwirbt über acht Morgen Land in Juhu vom Bauunternehmen SRA, Real Estate News, ET RealEstate
Mhada erwirbt über acht Morgen Land in Juhu vom Bauunternehmen SRA, Real Estate News, ET RealEstate


Mumbai: Mhada übernimmt acht Morgen des Juhu-Grundstücks vom Bauunternehmen SRAMUMBAI: Mehr als vier Monate später mhada das Unbedenklichkeitszertifikat (NOC) widerrufen für a Slumsanierungsbehörde (SRA) Projekt in Juhu Als die staatliche Wohnungsbehörde erfuhr, dass ein riesiges offenes Grundstück enthalten war, in das nicht eingedrungen war, nahm es acht Morgen (32.913 Quadratmeter) des Grundstücks in Besitz, etwa 1/4 der Größe von Shivaji-Park.

Während Mhada das Grundstück „auf Papier“ in Besitz genommen hat, hat der Entwickler, Bombay Slums Redevelopment Corporation Ltd, sagte, es gebe eine Aussetzung des Bombay High Court bezüglich der Besitzmitteilung. Das Grundstück befindet sich in bester Lage in Juhu gegenüber dem Ritambhara College.

„Wir haben das Grundstück auf dem Papier in Besitz genommen und werden es physisch in Besitz nehmen, sobald die Ranch geräumt ist“, sagte ein hochrangiger Mhada-Beamter.

In seinem Brief an den Entwickler sagte Mhada: „SRA hat berichtet, dass 18.123 Quadratmeter Land von einer Nullah und einer Straße betroffen waren. Der CEO von SRA bat Mhada, das Paket abzugrenzen und in Besitz zu nehmen. Insgesamt 59.086 Quadratmeter… Land wurde für das SRA-Programm übergeben … und ein NOC wurde gewährt. Aber wie im ursprünglichen NOC vom 5. Oktober 1996 erwähnt, sind nur 26.173 m2 des gesamten Landes von marginalen Nachbarschaften bedeckt, so dass jedes Programm im Rest der Land ist nicht genehmigt … Also nehmen sie 32.913 m2 Land“.

Aber der Bauunternehmer Kiran Hemani sagte: „Kein unbebautes Land wurde in das SRA-Programm eingegliedert, und die Differenz von 18.000 Quadratmetern in der Fläche war … nachdem die Grenzabgrenzung von der Stadtinspektion und Mhada vorgenommen worden war. Das Land, für das das NOC war 2003 bewilligt wurde, wurde von Slums überrannt, wie Sie dem zusammen mit dem NOC herausgegebenen Slumplan entnehmen können. Wir haben diese Slums im Laufe der Jahre beseitigt.“

Er fügte hinzu: „Das NOC im Jahr 1996 umfasste 41.000 Quadratmeter Land und erhöhte sich 2003 auf 59.000 Quadratmeter. Eine so lange überfällige Behauptung von Mhada, dass nur 26.173 Quadratmeter Land von Slums betroffen sind, ist unbegründet … Das hat es nie gegeben auf der Parzelle wurde nicht autorisiert gebaut.“

Im Mai beschwerten sich Anwohner, angeführt von BJP MLA Ameet Satam, bei Mhada und SRA, dass der Entwickler, der die Slums Loknayak Nagar, New Kapaswadi und Shivaji Nagar sanierte, das 18.000 Quadratmeter große Grundstück betoniert und in einen Veranstaltungsraum verwandelt hatte. „Die Übernahme des Landes durch Mhada ist ein großer Sieg für uns“, sagte Satam. „Ich habe mich am Montag mit Beamten von Mhada getroffen und sie gebeten, einen speziellen Anwalt zu ernennen, den HC-Aufenthalt zu räumen und das Land physisch in Besitz zu nehmen. Es wird auch ein Anwohnerforum im HC geben.“

Satam sagte, der Bauunternehmer habe den Raum diese Woche für eine Veranstaltung gemietet. Aber Hemani sagte: „Wir haben das Land in den letzten 20 Jahren vor Invasionen beschützt … ein bestimmter Teil des Landes wurde entwickelt … während soziale Organisationen dort Veranstaltungen abhalten.“





Source link